Banner2013
menü

Wilde Hexe vom Fenriswolf

Wilde Hexe2

- DGSTB 64457
- VJP 68 Pkt
- HZP 178 Pkt
- VGP 337 / II Preis ÜF Totverweisen

- Brauchbarkeit NW § 6+7
- HD A1
- Zuchtschau sg/V/sg rgr 66cm WG1/WF1
- HN
- sil

Hexe wird/wurde von unserem Sohn Justus geführt.
Ihre Mutter ist unsere Dralle. Väterlicherseits geht sie aber auch auf unsere Stammhündin Dolli vom Alztal zurück.
Hexe ist eine großrahmige, sehr freundliche und leichtführige Hündin. Die gefallen mag und jede ihr gestellte Aufgabe freudig erledigt. Sie hat eine starke Bindung zum Führer.
Hexe ist eine sehr frühreife Hündin, weshalb sie schon im ersten Feld zur VJP, HZP und VGP mit Totverweisen vorgestellt werden konnte.
Sie ist locker im Laut und zeigte bereits mit 9 Monaten einen sicheren sichtlaut am Hasen. Im Rahmen einer  Verbands- Prüfungen konnte der Laut nun von zwei Verbandsrichtern bestätigt werden.
Ihre ausgeprägte Wild und Raubzeugschärfe, gepaart mit Jagdverstand lässt ein entspanntes Jagen mit ihr zu.